So machen Sie das Beste aus Camping

So machen Sie das Beste aus Camping

 

Camping ist eine großartige Möglichkeit, sich wirklich zu entspannen und sich mit Mutter Natur zu verbinden. Unabhängig von Ihrem Alter, ob Sie alleine, mit der Familie, zu zweit oder mit einer Gruppe von Freunden Urlaub machen möchten, es gibt einen passenden Campingurlaub für Sie.

Derzeit stehen unzählige Campingplätze, Zelte und Utensilien zur Auswahl. Natürlich müssen Sie nicht in den Grundurlaub zurückkehren, es sei denn, Sie möchten es!

Camping ist auch sehr flexibel. Sie können so lange campen gehen, wie Sie möchten – es gibt keine Reisebüros, die Ihnen Ihre Pausen vorschreiben. Packen Sie Ihre gesamte Campingausrüstung ein und gehen Sie.

Camping gibt Ihnen auch die Freiheit, das Bosco Cannobio zu tun, was Sie wollen, und Outdoor-Aktivitäten wie Radfahren, Angeln, Reiten und Wandern sind bei Campern sehr beliebt.

Der Campingplatz ist ein großartiger Ort, um alle nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten und Dörfer zu erkunden oder einfach nur zu entspannen, Ihre Füße nass zu machen und die saubere Luft zu genießen.

Mit der richtigen Campingausrüstung kann Ihr Urlaub über Erfolg oder Misserfolg entscheiden. Es gibt nichts Schlimmeres, als zu frieren, klatschnass zu sein oder nachts keine Taschenlampe zu haben, die Ihnen hilft, sich zurechtzufinden.

Die gute Nachricht ist, dass die gesamte Campingausrüstung, die Sie benötigen, nicht zu teuer sein muss. Auf dem Markt finden Sie viele Verkäufer, die zu den besten Preisen einkaufen möchten. Oder (viel besser) verwenden Sie eine Preisvergleichsseite.

Welche Art von Campingausrüstung brauchen Sie also? Wie bei vielen Dingen im Leben liegt das Geheimnis des Erfolgs in einer guten Vorbereitung. Hier sind einige Richtlinien für den Einstieg.

Zelt – Ziemlich offensichtlich, aber stellen Sie sicher, dass Sie es beim Packen nicht vergessen haben. Wenn Sie ein neues oder längere Zeit nicht benutztes Zelt haben, machen Sie ein paar Tage vor Ihrer Abreise einen Probelauf in Ihrem Garten. Schauen Sie sich an, wie es aufgebaut ist und schauen Sie sich um. Ein Loch oder Riss, das repariert werden muss.

Koch- und Essutensilien – Berücksichtigen Sie alles, was Sie essen werden, und folglich die Werkzeuge und Zutaten, die Sie benötigen (es macht keinen Sinn, Geräte einzupacken, die Sie nicht verwenden werden). Auch bei der Aufbewahrung kann ein klappbares Campingregal besonders vorteilhaft sein.

Schlafen – Es ist keine gute Idee, auf dem Boden zu liegen, da es kalt sein kann, also bring eine Matte, eine Luftmatratze oder ein Wohnmobil mit. Sie brauchen auch etwas, um sich nachts warm zu halten, also vergessen Sie nicht Ihren Schlafsack, und Sie brauchen auch ein kleines Luxuskissen und eine Bettdecke.

Angemessene Kleidung – Seien Sie für alle Wetterbedingungen gerüstet. Glücklicherweise können Sie auf Reisen dem Regen entkommen, daher ist eine Imprägnierung wichtig. dazu hosen.

Es ist viel einfacher, sich warm zu halten, wenn Sie statt einer dicken viel dünne Kleidung tragen, also packen Sie viel davon ein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *